HAVANA ’58, die glorreiche Zeit vor der kubanischen Revolution (Silvester 1958), in der Havana als die ‚Sündenwelthauptstadt‘ gefeiert wurde. Mojitos, Mambos, Mobsters & Muchachas - es gab das volle Programm. Und es gab nichts, was es nicht gab. Mit dem vierten Studioalbum präsentiert der Bahama Soul Club einen sehr persönlichen Soundtrack, eine musikalische Hommage, inspiriert von dem pulsierenden Verve einer unvergessenen Zeit, die es in dieser Form nie wieder geben wird. Wir treffen auf leuchtende Varietés, schillernde Casinos und mondäne Hotels, schauen aber auch in schäbige Bars, leere Portemonnaies und tiefe Dekolltés. Die Rumba ist überall zu hören ...

Hier kommt Weihnachtsstimmung im Acapella-Gewand:
Ferenc Husta, der ehemalige Bass der Wise Guys, hat einige stimmgewaltige Szene-Größen um sich versammelt, um zu beweisen, dass eine CD zum Fest der Liebe nicht immer klassisch daher kommen muss.

Vom Stimmwunder zur authentischen Songwriterin
Jenifer Brening veröffentlicht Debütalbum „Recovery“ - 14 Songs aus eigener Feder

Liebe Leute,
freut Euch auf das neue Werk von BETONTOD.

Aus dem einstigen Traum von fünf Schülern aus dem nordrhein-westfälischen Rheinberg ist mittlerweile eine verschworene Gemeinschaft geworden, eine Gemeinschaft die bereit ist den nächsten Schritt zu gehen.